Schokodoodle

 

AbgabeInfo bei den Schokodoodle:


Unsere Welpen verlassen unsere Familie mit frühestens 9 Wochen nach Wurfabnahme, sie sind dann das erste Mal geimpft, wurden regelmäßig entwurmt, tragen einen Microchip mit EU Ausweis und bekommen ein Abstammungsnachweis incl Untersuchungen.

Sie bekommen einen Sack des gewohnten Futters, eine Schmusedecke oder Spielzeug mit dem Geruch der Geschwister und der Hundemama, so sind die ersten Nächte im neuen Zuhause nicht so schlimm für die Zwerge, denn sie haben noch den Geruch von "Zuhause".

Ausserdem eine große Mütze voll Liebe und ein Hundeleben lang

Ansprechspartner für alle anfallende Fragen.

Gedanken zum Besuchen der Zuchtstätte..


Momentan werden die Welpenfamilien in diversen Internetforen aufgefordert  bzw es wird empfohlen die Zuchten zu besichtigen bevor Welpen geboren sind.

Wir nennen es liebevoll "Welpentourismus"..

Denn, die Interessenten nehmen das sehr ernst und fahren an einem Wochenende hunderte von Kilometern mit mehreren Besichtigungsterminen um möglichst in kurzer Zeit viele Züchter zu besuchen, um ggf den einen Keim oder Virus von A nach B und C zu tragen.


Liebe Leute, das ist verkehrt - ich als Züchter zeige gerne meine Hunde und Hundekinder und habe für "meine" Familien stets ein offenes Ohr auch nach dem Umzug des Hundekindes, aber bei uns beschränken sich Besuche auf die Welpenzeit!

Da man von der Hundezucht nicht leben kann, gehen wir arbeiten und haben schulpflichtige Kids die auch nachmittags Termine haben.

So genießen wir tatsächlich ab und an auch die Zeit wo mal gar keine Termine sind und wir einfach eine ganz normale Familie sein können.


Aber hauptsächlich aus Rücksicht auf ein gesundes Hunderudel bitte ich von solchen Anfragen abzusehen damit es nicht zu Enttäuschungen beiderseits kommt.


Natürlich dient dieser Aufruf in den Foren dazu um "schwarze Schafe" auszusortieren um dort nicht blind durch ein knäul Hundewelpen zum Kauf animiert zu werden, aber ich denke wir haben alles offen genug auf der Webseite und auch bei Facebook für den ersten Eindruck.

Telefonate sind auch dienlich um im Gespräch zu hören was denn die Familie sucht und um zu erahnen ob die Familie geeignet ist oder man als Züchter den richtigen Hundewelpen für die Familie hat, bzw in absehbarer Zeit erwarten wird.


Wenn ich mal nicht erreichbar bin, rufe ich sehr gerne zurück für ein erstes Gespräch!



Wurfplanung


Momentan sind die Anfragen sehr hoch, wahrscheinlich wegen der vielen Zeit und
Kurzarbeit der Familien.

Wir bekommen Welpen, aber momentan sind die Listen gefüllt und wir können noch nicht abschätzen ob noch ein Welpe frei ist.


Weitere Planungen sind erst wieder im Spätsommer/Herbst mit Welpen zur Abgabe.


Welche Verpaarungen stattfinden ist noch nicht sicher.



Bleibt alle gesund und munter - genießt die freien Tage und die erwachende Natur..